Persönlich

Ilka Bruse Portrait

Mein Schmuck ist wie ein Dialog
mit einem inspirierenden Gegenüber:
Immer wieder überraschend berührt er mich,
macht mich neugierig,
öffnet mir neue Ansichten
und erfreut mich ganz unvermittelt.

Mein Schmuck hebt ein Lächeln ins Gesicht,
und das Lachen kommt und steckt an.
Das ist der Zauber meines Schmucks.

Der Werktisch ist mein Lieblingsort.
Hier, im Kleinen, in der Ruhe wächst mein Schmuck.
Er wird unbedingt mit meinen eigenen Händen erschaffen.
Der Schmuck ist meine Sprache.
Er ist lebendig, bunt und immer in Bewegung.
Mit meinem Schmuck verleihe ich meiner Welt eine Form.
So hält alles zusammen.

1968  geboren in Hamburg
1987  Abitur
1991  Abschluß des Studiums Metallgestaltung bei A.Heuer und W.Bünck als Dipl.-Designerin FH
1992  Goldschmiedegesellenprüfung

Seit 1993 zahlreiche Messe- und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland

Mitglied im Bundesverband für Kunsthandwerk